Feeds:
Beiträge
Kommentare

Endlich ist es wieder soweit! Die Fußball-EM steht in den Startlöchern. Heute geht es los! Die Türkei und Italien werden die Fußball-EM 2021 eröffnen. Vom 11.06. bis 11.07.2021 freuen wir uns auf spannenden Fußball. 24 Teams suchen Ihren Europameister. Vier Wochen dreht sich wieder alles um Fußball – das Runde muss ins Eckige.

Bei uns finden Sie zum Thema Fußball, alles was Sie wissen müssen. Werden Sie zum Fußball-Experten bzw. zur Expertin! Ob Abseits, Bananen-Flanke, Blutgrätsche oder Videobeweis. Seien Sie einer/eine von 80 Millionen Bundestrainer*innen und verblüffen Sie Familie, Freunde und Freundinnen mit Ihrem Fachwissen rund ums Leder! Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich vom Fußball-Fieber anstecken!

Wir sind auch schon im Fußball-Fieber und wünschen der deutschen Nationalmannschaft viel Glück und drücken alle Daumen!

(Neu)

Anmerkung, Foto unten: Dieses Foto ist bereits vor der Corona-Zeit entstanden.

Freut ihr euch schon auf die Sommerferien? Ja? Wir schon! In diesem Jahr findet wieder der Sommerleseclub

des Kultursekretariats Gütersloh, der vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft gefördert wird, statt.

Wir ordern schon fleißig neuen Lesestoff für den Sommer! Die ein oder andere Bastelaktion ist auch in Planung.

Von zu Hause oder in der Bibliothek – Hier müssen wir uns leider an die aktuelle Coronaschutzverodnung richten.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Vorab schonmal ein paar Daten für euren Kalender:

Anmeldungen sind ab den 29.06.2021 in der Stadtbibliothek Rheinberg möglich.

Offizieller Start ist der 06.07.2021

Am 20.08.2021 ist Abgabetermin der Logbücher in der Stadtbibliothek Rheinberg.

Eine Abschlussfeier ist für den 03.09.2021 geplant. Ob und wie diese stattfindet, muss noch geklärt werden.

Wir freuen uns auf einen SLC mit euch!

🙂 CS

Diese Woche haben wir eine Menge Pakete bekommen!

Was unsere Auszubildende da wohl gerade auspackt? Die Farben des Inhalts könnten Aufschluss geben!

In den nächsten Tagen lösen wir auf. 🙂 CS

Boss Level : Roy Pulver, ein Delta-Force Veteran steht vor einem großen Problem, denn er steckt in einer Zeitschleife fest und wird Tag für Tag von verrrückten Killer gejagt und stirbt daher jedesmal. Er kann nur aus dieser Zeitschleifer heraus, wenn er die Geheimnisse des Colonel Ventor lüften kann…. und Roy steht unter Druck, denn auch seine Familie wird bedroht. Kann er aus dieser Spirale entkommen?

Soul : Joe Gardner ist Musiklehrer, doch ist er in seinem Job unzufrieden, denn sein Wunsch ist, dass er als Jazz-Musiker bekannt wird und von seiner Musik leben kann. Eine große Chance bietet sich ihm, als er mit der berühmten Jazz-Saxophonistin Dorothea auftreten darf. Doch Joe hat kurz vorher einen Unfall und somit landet seine Seele an einem Ort namens „Davorseits“. Mit Hilfe von der Seele 22 will er schnellstmöglich alles daran setzen wieder in seinen Körper zu gelangen und ins Leben zurückzukehren. Und auch Seele 22 will nach langer Zeit doch auch wieder ins Leben zurück. Schaffen die beiden das?

Gute Unterhaltung wünscht Ihre Stadtbibliothek (NI)

Die Stadtbibliothek öffnet wieder!
Aufgrund sinkender Inzidenzwerte im Kreis Wesel darf die Stadtbibliothek ab Dienstag, 18.05.2021 wieder öffnen.
Besucher*innen können persönlich im Medienbestand der Bibliothek vor Ort auswählen oder ausgeliehene Medien zurückbringen und zwar dienstags bis freitags zu den gewohnten Öffnungszeiten (die Öffnungszeiten 9.30 – 10.00 während der Schulpausen entfallen allerdings). Ein Schnelltest ist nicht erforderlich, aber die geltenden Hygieneregeln müssen eingehalten werden.

Auf der Homepage können Sie sich über die genauen Öffnungszeiten informieren: https://www.rheinberg.de/de/inhalt/stadtbibliothek-oeffnungszeiten/ .

Samstags wird aufgrund des in der Vergangenheit hohen Besucheraufkommens weiterhin der kontaktlose Bestell- und Abholservice mit Terminvergabe angeboten. Die Medien können über verschiedene Wege reserviert werden, über den
Online-Katalog, telefonisch unter 02843-5122 oder per Mail an bibliothek@rheinberg.de.

Das Team der Stadtbibliothek berät Sie gerne bei Fragen und freut sich auf Ihren Besuch oder Anruf!

Bis bald!

(GG)

Ich möchte Ihnen diese witzig geschriebene Krimi-Reihe empfehlen. Gerade ist dieser neue Band erschienen. Beim Lesen lacht man Tränen! Die Geschichten um Loretta Luchs (arbeitet in einer Sex-Hotline und löst in ihrer Freizeit gerne Kriminalfälle) sind einfach zum Schreien komisch, aber trotzdem spannend. Die Romane spielen im Ruhrpott und die Figuren sprechen wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Vielleicht haben Sie ja Lust die Serie auch mal auszuprobieren?! (JA)

Neue Spiele

Momentan hat die Stadtbibliothek zwar leider geschlossen, aber wir haben fleißig neue Spiele eingearbeitet! Sie dürfen gerne unseren kontaktlosen Abholservice nutzen und Medien reservieren. Entweder telefonisch unter 02843/5122 oder online über https://webopac.krzn.de/WebOPAC/Index.action?homegkz=120.

(Ja)

Liebe Rheinbergerinnen und Rheinberger,

rausgehen und die Welt erkunden, das geht in Zeiten des Lockdowns kaum. Wie wäre es daher, sich näher mit dem eigenen Wohnort zu beschäftigen, Entdeckungsspaziergänge zu machen und seine Geschichte zu erkunden?

Einen ersten Überblick zur Rheinberger Geschichte können Sie gleich auf der Rheinberger Homepage bekommen, es gibt einen geschichtlichen Abriss und eine kleine Geschichtsbetrachtung, die anläßlich des 775. Geburtstag der Stadt im Jahr 2008 verfaßt wurde.

Wir haben eine Heimatkundeabteilung, in der Sie unter anderem auch alle Bände der ‚Schriften der Stadt Rheinberg zu Geschichte und Heimatkunde‘ ausleihen können.

Eine der neueren heimatkundlichen Veröffentlichungen bezieht sich übrigens auf den Annaberg.

Viel Freude beim Entdecken!

(GG)

Neue Hörbücher

Liebe Leser*innen,

wir arbeiten fortlaufend weiter an unserem Bestand, um Ihnen neue Medien bereitstellen zu können.

Heute stelle ich Ihnen drei neue Hörbücher vor:

Natürlich haben wir auch andere neue Titel. Schauen Sie einfach in unserem OPAC nach und stöbern und reservieren Sie Ihre Wunschtitel.

Viel Spaß beim Reinhören. (SE)

Hallo Filmfans,

After Truth : Tessa ist verletzt und am Boden zerstört, denn sie hat einiges über ihren Freund Hardin erfahren. Kann sie sich überhaupt noch auf  Hardin verlassen? Hat er nur seine Liebe zu ihr gespielt? Kann Hardin wieder ihr Vertrauen zurückgewinnen…..

Gott, du kannst ein Arsch sein! :  Für Steffi, gerade 16, und ihren Eltern bricht eine Welt zusammen,, denn sie erfährt, dass sie unheilbar erkrankt ist und voraussichtlich nur noch etwa ein Jahr zu leben hat. Ihre Eltern hoffen noch auf ein Wunder und wollen, dass Steffi sich zu einer Chemotherapie entschließt. Doch Steffi, frisch verliebt  in Jan, hat ganz andere Pläne für ihre Lebenszeit. So nimmt sie die Chance wahr und reißt aus, um mit dem Zirkusjungen Steve mit einem gestohlenen Auto nach Frankreich zu fahren. Verfilmt nach dem gleichnamigen Buch von Frank Pape, welches Sie in unserer Young Corner finden.

Ooops!2 – Land in Sicht : Auf der Arche Noah gibt es Probleme, denn nach über 4 Monaten auf See gehen die Essensvorräte dem Ende entgegen. Was sollen da die beiden Köche Dave und Kate nun machen? Als nach einem Mißgeschick die allerletzten Vorräte im Meer landen, ist die Besatzung ratlos. Doch da haben die beiden Freunde Finny und Leah eine Idee…..Fortsetzung von Ooops! – Die Arche ist weg…..

Drachenreiter : Lung, ein junger Silberdrache, hat es nicht leicht von allen respektiert zu werden. Umso wichtiger ist es ihm den „Saum des Himmels“, ein bisher geheimer Ort für Drachen, für sich und seine Familie zu finden. Daher begibt sich Lung mit seiner Freundin Schefelfell, ein Koboldmädchen auf eine abenteuerliche Reise. Unterwegs treffen sie auf den Waisenjungen Ben, der die beiden unterstützen möchte. Auch wenn Schefelfell ihm mißtraut, merken sie, dass sie ihr Ziel nur erreichen können, wenn sie zusammenhalten, denn sie werden auf ihrer Reise ständig von dem drachenfressendem Monster Nesselbrand verfolgt. Können Sie ihr Ziel erreichen? Der Film beruht übrigens auf dem Bestseller von Cornelia Funke, das Buch und auch das Hörspiel gibt es ebenfalls bei uns.

Haben wir Sie neugierig auf einen Film gemacht? Dann sehen wir uns wieder in der Stadtbibliothek (NI)