Feeds:
Beiträge
Kommentare

Hallo Kinder,

heute um 16.00-16.30 Uhr, freut sich unser Karlchen auf euch, wenn es wieder heißt „Mit 3 dabei!“. In unserer Vorlesestunde öffnen wir für euch unser Kamishibai, das Erzähltheater, und lesen euch Geschichten vor, zu denen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

wir anschließend basteln.

 

 

Wir freuen uns auf euch

Ho

Werbeanzeigen

Hallo Filmfans,

Dieses bescheuerte Herz : Der 30jährige Lenny (Elyas M’Barek) führt ein sorgenfreies Leben und das kostet er jeden Tag aus, denn bei ihm ist Party, Geld ausgeben und nichts tun an der Tagesordnung. Doch damit ist sein Vater, ein Herzspezialist nicht länger mit einverstanden und sperrt ihm kurzerhand die Kreditkarte. Lenny ist entsetzt und lässt sich auf einen Deal mit seinem Vater ein. Er soll sich verantwortungsvoll um den 15-jährigen David kümmern, der schon seit seiner Geburt unter einer schweren Herzerkrankung leidet. Erst wenn er diese Aufgabe erfüllt, kann er in sein bisheriges Luxuxleben zurückkehren. Schnell merken die beiden, dass jeder auf seine Art von diesem Deal profitiert und eine tolle Freundschaft mit vielen Hochs und Tiefs entsteht.

Book Club :  Vivian, Diane, Carol und Sharon gehen schon ihr halbes Leben gemeinsam durch dick und dünn. Nun sind sie allesamt über 60 und nach wie vor beste Freundinnen. Ihr regelmäßiger stattfindender Buchclub ist für alle ein Pflichttermin und bei jeder Menge Wein sind natürlich auch Männer immer ein Thema. Eines Tages präsentiert Vivian ihren Freundinnen als neue Buchklub-Lektüre „Fifty Shades of grey“.(Text Cover), und alle vier fangen an, über das bisheriges Leben und der jeweiligen Lebensituation nachzudenken. Wird die ein oder andere Freundin nun ihr Leben auf den Kopf stellen und sich in neue Beziehungen stürzen?

Das schönste Mädchen der Welt : „Volltreffer! Die Liebeskomödie rockt! (TV DIREKT), „Erfrischend hintersinnige Teeniekomödie voller Witz und Schlagfertigkeit“( CINEMA)

Johnny English – Man lebt nur dreimal : Johnny English (Rowan Atkinson) ist als Lehrer für Nachwuchsagenten äußerst beliebt und führt ein ruhiges Leben. Doch das ändert sich schlagartig, als durch einen Hackerangriff alle Identitäten sämtlicher britischer Spione enttarnt werden. Nur die wahre Identität von English bleibt unentdeckt, da er als einzigster kein Smartphone besitzt. Somit wird er wieder in den Dienst als Spion gestellt, um das zu retten, was noch zu retten ist. Gelingt ihm das?
Neugierig auf diese Filme? Dann sehen wir uns in der Stadtbibliothek. Stöbern Sie doch mal durch unseren DVD-Bestand. Viel Spaß dabei. (NI)

 

Wir haben unser Zeitschriftensortiment für Sie erweitert und haben ab sofort drei neue Zeitschriften im Bestand:

Brigitte Woman – Das Magazin für Frauen ab 40

20190305_131154

Fit for Fun – Alles rund um das Thema Sport und Fitness

20190305_131233

Sabrina – Für alle Handarbeitsbegeisterten!

20190306_155800

Die Zeitschriften finden Sie in unserem Lesecafé im Erdgeschoss. Viel Spaß beim Testen!

(Ki)

Morgen ist es wieder soweit!

 

Zum Ausprobieren, Selbermachen, Neues entdecken lädt die „Nacht der Bibliotheken“ am Freitag, 15. März 2019 ein, die der „Verband der Bibliotheken“ des Landes NRW bereits zum achten Mal organisiert. Rund 200 Bibliotheken aller Sparten tun sich zusammen, um ihren Gästen unter dem Motto „mach es!“ etwas Besonderes zu bieten.

Bibliotheken sind Orte, an denen sich Neugierige, Entdecker und Tüftler treffen können. Susanne Laschet, Gattin des NRW-Ministerpräsidenten und Schirmherrin ist überzeugt:

„Bibliotheken machen Spaß!“ Und das nicht nur bei der Nacht der Bibliotheken.

Nach der normalen Öffnungszeit von 11.00 -17.00 Uhr öffnet die Stadtbibliothek Rheinberg ab 19.00 Uhr wieder ihre Pforten zum Mitmachen und Selbermachen.

Jung und Alt, Stammkunden und Neueinsteiger sind eingeladen die Bibliothek einmal zu einer außergewöhnlichen Uhrzeit kennenzulernen. Der Eintritt ist frei und „Happy Hour“ angesagt:  Neueinsteiger sparen an diesem Abend bei einer Neuanmeldung die Jahresgebühr, alle können kostenlos Spielfilme und Konsolenspiele ausleihen.

Bei einem Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier wird der Champion des Abends gesucht und mit einem Theatergutschein belohnt.

Handarbeitsbegeisterte können an diesem Abend in geselliger Runde ihrem Hobby nachgehen.

Wer noch nicht stricken kann, kann einen Workshop für Anfänger besuchen. Margit Janßen von der ‚Strickleiter‘ zeigt die ersten Schritte des Strickens an einem kleinen Projekt.

Kreativ werden können Besucher/Innen beim Upcycling von alten Büchern. Gezeigt werden einfache Deko-Objekte zum Selbermachen. Das Material wird gestellt.

Sei kreativ! Spiel mit! komm vorbei!

Bis Freitag!

(GG)

Am Wochenende 9.3. / 10.3.2019 finden im Kommunalen Rechenzentrum Wartungsarbeiten statt.

Am Samstag, 9.3., von 14.15 Uhr – 15.00 Uhr und Sonntag, 10.03.2019, von 08:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr ist ein Zugriff auf die folgenden Fachanwendungen nicht möglich:  WebOpac, DigiBib, DiviBib.

Wir bitten um Verständnis!

 

(GG)

Bilderbuchkino

Hallo Kinder,

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

am Samstag, 9.3.2019, 10.30 – 11.00 Uhr öffnen wir für euch wieder unser Bilderbuchkino. Gezeigt wird die Geschichte eines kleinen Pinguins, der ständig rumnöhlt, denn er ist immer unzufrieden. Da sagt ihm das weise Walross einmal ordentlich die Meinung. Ist wirklich alles so schlimm?

Das Bilderbuch eignet sich für Kinder ab 4 Jahren

Ho

Hallo Filmfans,

Terminal : Als die Auftragskiller Vince und Alfred eines Nachts in einem Bahnhofs-Diner auf Annie treffen, verdreht die Kellnerin Alfred sofort den Kopf. Die beiden können schließlich nicht ahnen, dass die Kellnerin mit dem auffälligen Make-up mehr von ihnen weiß, als sie ahnen… Ein dunkler, blutiger und atemberaubender Trip! (Text Cover)

In Darkness : Die blinde Pianistin Sofia hat sich ein unheimlich gutes Gehör angeeignet. Daher wird sie zu einer wichtigen Zeugin, als ihre Nachbarin Veronique ermordet wird, die im Apartment über ihr wohnt. Schnell gerät sie  mit in diesen Fall und versucht auf eigene Faust auch zu ermitteln. Dabei lernt sie den zwielichtigen Vater von Veronique kennen, Milos Radic, der in Verdacht steht, ein Kriegsverbrechner zu sein. Ist ihr Leben nun auch in Gefahr?

Feinde – Hostiles : Im Jahr 1892 erhält der als Indianerhasser bekannte Offizier Joseph J. Blocker, die Aufgabe den sterbenskranken Cheynne-Häuptling Yellow Hawk zusammen mit seiner Familie in seine Heimat nach Montana zu bringen. Die beiden Männer haben eine gemeinsame Vergangenheit, daher auch der Widerwille von Offizier Blocker diesen Auftrag zu erfüllen. Doch die Reise schweißt die beiden zusammen, erst Recht als sich ihnen die Witwe Rosalie Quaid anschließt, deren Familie brutal von Komantschen ermordet wurde, denn nun müssen sie sich auch vor den Komantschen ständig auf der Hut sein.

Boarding School : Der 12jährige Jacob leidet unter furchtbaren Alpträumen. Noch schlimmer wird es, als seine Großmutter stirbt. Jaobs Eltern stehen der Sache hilflos gegenüber und hoffen, dass Jakob in einem Internat für Problemkinder Hilfe erhält. Das Internat wird geleitet von dem strengen Schuldirektor Dr. Sherman und seiner Frau. Schnell wird Jakob klar, dass das Internet alles andere als eine normale Schule ist, denn nicht nur ein Mitschüler verschwindet, sondern es passieren mysteriöse Ereignisse.

Der Nebelmann : Die 15jährige Anna Lou, die mit ihren Eltern in einem kleinen Alpendorf lebt, verschwindet spurlos auf dem Weg zur Kirche. Da bereits vor Jahrzehnten ebenfalls ein junges Mädchen in diesem Dorf verschwand, ist der Medienrummel dementsprechend groß. Die Eltern beauftragen den berühmten Detektiv Vogel, der zwar mit fragwürdigen Methoden arbeitet, doch oft Erfolge verbuchen kann. Kann Detektiv Vogel Anna finden?

Skyscraper : Will Sawyer, ehemaliger FBI-Einsatzchef zieht mit seiner Familie von den USA nach China, denn Will wird neuer Sicherheitschef im „The Pearl“, dem höchsten Wolkenkratzer der Welt. Kaum hat er dort mit seiner Familie eine Wohnung bezogen und den Job angetreten, kommt es zu einer Katastrophe, denn in der 96. Etage bricht ein Feuer aus und hunderte Menschen darüber fürchten um ihr Leben, darunter auch seine Familie……

Einen Abend voller Nervenkitzel wünscht Ihre Stadtbibliothek (NI)