Feeds:
Beiträge
Kommentare

Unser Uno-Turnier

Unter dem Motto „Klassiker aus Kindertagen gemeinsam spielen“ fand am Freitag, den 08.11.2019 unser Uno-Turnier statt. Aber nicht einfach nur Uno, sondern Uno-Extreme! Dieses sorgte aber auch für extremen Spielspaß.

Alle Teilnehmer waren zahlreich und gut gelaunt erschienen. Nachdem die Spieler ihren Platz eingenommen hatten, ging es auch schon los. Alle bekamen 10 Startkarten und dann wurde gespielt, natürlich wieder auf Zeit. Jeder Tisch hatte 10 Minuten bis die Eieruhr klingelte und die Runde zu Ende war. Die Stimmung war ausgelassen, es wurde viel gelacht, geflucht und geärgert. Bei Uno Extreme darf man nicht einfach Karten ziehen, man muss den Kartenwerfer drücken und weiß nie wie viele Karten er einem auswirft. Da wird aus „Uno – letzte Karte“ schnell mal wieder eine volle Kartenhand! Oder man hat eine Tauschkarte und darf seine vielen Handkarten gegen die wenigen Karten eines Mitspielers tauschen, auch sehr, sehr ärgerlich 🙂

Wir haben für Sie ein paar Momente und den Spaß des Abends festgehalten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Gewinnerin durfte einen Gutschein für zwei Karten der Theaterveranstaltung „Eine Stunde Ruhe“ des städtischen Kulturbüros mit nach Hause nehmen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie beim nächsten Spieleabend auch dabei sein möchten. Am 24.01.2020 von 18.30 bis 20.30 Uhr veranstalten wir ein Stadt-Land-Fluss Turnier. Und wie immer bei uns, werden nicht nur die Standardbegriffe gefragt sein!

Anmeldungen werden bis 23.01.2020 gerne unter Tel. 02843-5122 oder auch persönlich entgegen genommen.

(Ki+Ja)

Am 15.11.2019  findet der bundesweite Vorlesetag statt.

Etwas früher, nämlich am bereits am 12.11. wird bei uns vorgelesen. In Zusammenarbeit mit der Europaschule Rheinberg haben wir den Autoren Tobias Steinfeld eingeladen, der allen Schüler/Innen der 7. Jahrgangsstufe aus seinem Buch ‚Scheiße bauen : sehr gut‘ vorlesen wird.

Tobias Steinfeld, Jahrgang 1983, lebt in Düsseldorf. Er studierte Germanistik und Kommunikationswissenschaften, jobbte während dieser Zeit als Inklusionshelfer an einer Förderschule. Seine Geschichten und Theaterstücke wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Osnabrücker Dramatikerpreis und dem Mannheimer Feuergriffelstipendium.

In ‚Scheiße bauen: sehr gut‘ beschreibt der Autor authentisch den Alltag an einer Förderschule. Bei Paul, der das Gymnasium besucht, steht ein Schnupperpraktikum in der Förderschule an. Als er für den neuen Schüler Per gehalten wird, beschließt er spontan, diese Rolle anzunehmen.

Wir freuen uns schon auf den Besuch von Tobias Steinfeld!

 

(GG)

Das Frauennetzwerk Rheinberg hat unter der Federführung der Gleichstellungsbeauftragen der Stadt Rheinberg einen ‚Ohne-Plastik-Stammtisch‘ gegründet.

Auf Einladung der Stadtbibliothek findet dieser Stammtisch am Donnerstag, 7.11., um 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Bibliothek, Lützenhofstraße statt.

Sie sind herzlich eingeladen, sich an diesem Abend über die aktuellen Medien zum Thema Zero Waste, Plastikmüllvermeidung und Klimaschutz zu informieren.

Kommen Sie gerne vorbei!

(GG)

 

UNO-Turnier

Die Spielemesse in Essen Ende Oktober hat gezeigt, dass das gemeinsame Spielen an einem Tisch im Trend liegt. Auch unsere Spielturniere für Erwachsene erfreuen sich großer Beliebtheit.

Merken Sie sich den nächsten Termin vor: am Freitag, den 8. November sind alle Spielebegeisterten zu einem UNO-Turnier eingeladen. Die einfachen Regeln des Kartenspiels werden am Abend für alle erklärt.

Der Gewinner des Turniers kann sich auf Theaterkarten des städtischen Kulturbüros für die Vorstellung: ‚Eine Stunde Ruhe‘, einer Komödie von Florian Zeller freuen.

Der Spieleabend beginnt um 18.30 Uhr, Ende ist um 20.30 Uhr. Es gibt noch einige Restplätze für diesen Abend, um eine vorherige Anmeldung bis zum 7.11. wird gebeten unter der Telefonnummer der Stadtbibliothek 02843-5122.

Bis dahin!

(GG)

 

 

Handarbeitstreff

Handarbeiten liegen Im Trend, die Stadtbibliothek hält ein umfangreiches entsprechendes Titelangebot mit  Mustern und Anleitungen  bereit. Parallel dazu bietet die Stadtbibliothek einen Stammtisch für Strick- und Häkelbegeisterte an – Maschenglück.

Alle Interessierten sind eingeladen, in geselliger Runde bei einer Tasse Kaffee zu handarbeiten oder sich Anregungen für neue Projekte zu holen.

Nächster Termin dieses monatlichen Treffs ist  am Mittwoch, 6.11.2019, 11.00 – 12.30 Uhr.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Bis dahin!

(GG)

 

Mögen Sie Nudeln aus Nussmehl, Hirse, Quinoua oder Gemüse oder möchten Sie diese kennenlernen?

Pommes frites und Chicken Wings ohne schlechtes Gewissen genießen?

Probieren Sie doch einfach die Rezepte aus diesen  Büchern!

(JA)

Hallo Filmfans,

 


Aladdin : Willkommen in Agrabah! Erlebt die schönste Liebes-und Abenteuergeschichte und seid dabei, wenn Flaschengeist Dschinni mit Magie und guter Laune Aladdin hilft, das Herz der wunderschönen Prinzessin Jasmin zu erobern. Ein mitreißendes Filmerlebnis für die Sinne voller Spannung, Humor und Romantik (Text Cover)

Unheimlich perfekte  Freunde : Frido und Emil sind nicht nur beste Freunde, sie haben auch das gleiche Problem, denn ihre Eltern erwarten von ihren Jungs in der Schule und der Freizeit Höchstleistungen, die beide trotz großer Anstrengung einfach nicht schaffen. Doch die beiden haben Glück. Bei einem Besuch eines Spiegelkabinetts auf der Kirmes erwachen ihre Doppelgänger und schon scheinen die Probleme mit den Eltern gelöst zu sein, denn die Doppelgänger übernehmen einiges für die Jungs. Aber als die Doppelgänger ihr Eigenleben fordern, wird es schwierig…können Frido und Emil  ihre Doppelgänger nun einfach wieder loswerden?

Alita – Battle Angel : die Realverfilmung des gleichnamigen Mangas von Yukito Kishiro. Dr. Dyson Ido entdeckt eines Tages  in der Stadt Iron City den Kopf eines weiblichen Cyborgs. Er beschließt ihr einen neuen Körper zu bauen, nennt sie Alita und zieht sie fortan auf. Alita hat überhaupt keinerlei Erinnerungen an ihr früheres Leben, das soll nach Dr. Ido’s Willen auch so bleiben. Doch die Vergangenheit kann man nicht einfach so abstreifen, denn Alita hat außergewöhnliche Fähigkeiten und kann Einfluß nehmen auf die Zukunft von Iron City und deren Bewohner…..


Der Fall Collini : Der bekannte Großindustrielle Hans Meyer wird tot in seiner Hotelsuite aufgefunden – ermordet. Kurz nach der Tat stellt sich der angebliche Täter : der 70jährige Fabrizio Collini, ein ehemaliger Gastarbeiter, der schon über 30 Jahre in Deutschland lebt. Zwischen den beiden Männern scheint nie eine Verbindung gewesen zu sein und Collini schweigt behaarlich über sein Motiv. An seiner Seite wird der unerfahrene Rechtsanwalt Caspar Leinen gestellt, der erst zögert diesen ersten großen Fall anzunehmen, denn er kannte zum einen das Opfer und zum anderen muss er sich mit dem legendären Strafverteidiger Professor Richard Mattinger auseinandersetzen.  Bei seinen Recherchen macht Leinen eine unglaubliche Entdeckung und stösst damit auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte.

van Gogh : Regisseur Julian Schnabels van Gogh – an der Schwelle zur Ewigket ist eine faszinierende Reise in den Körper und Geist von Vincent van Gogh, der trotz Skepsis, Wahnsinn und Krankheit einige der beeindruckendsten und gefeierten Kunstwerke der Welt erschuf. (Text Cover)

Ein Gauner & Gentleman : Forrest Tucker ist einer der besten Bankräuber und einer der erfolgreichsten Ausbrecherkönige. Ihm ist sogar die Flucht aus dem Hochsicherheitstrakt Alcatraz gelungen. An Ruhestand denkt Forrest aber noch nicht. Mit seinen alten Kumpels Teddy und Waller geht er daher wieder auf erfolgreiche Bankräubertour. Bei einer Flucht lernt er die Farmbesitzerin Jewel kennen und beginnt eine Affäre mit ihr. Alles läuft wunderbar, bis der Polizist John Hunt ihm und seinen Freunden langsam aber sicher auf die Schliche kommt….

 

Stan & Ollie : Im Jahr 1953 gehen die alternden Komiker Stan Laurel und Oliver Hardy nochmal in Großbritannien auf Tour, fast zwanzig Jahre nach ihrem letzten großen Erfolg stehen sie nun aber oft in großen Hallen vor wenig Publikum. Hinzu kommt, dass Oliver gesundheitlich stark angeschlagen ist und Stan ihm nie verziehen hat, dass Oliver auch mit anderen Partnern aufgetreten ist.  Trotz aller Probleme gelingt es den beiden das Publikum wieder zu unterhalten und die Hallen füllen sich wieder.  Doch geht es nach dieser Tour weiter? Können die beiden nochmal neu anfangen und alle Streitereien vergessen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sehen wir uns in der Stadtbibliothek (NI)