Feeds:
Beiträge
Kommentare

SLC-Endspurt

Die diesjährigen Sommerferien nähern sich dem Ende und auch der Sommerleseclub des Kultursekretariat Gütersloh, der vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft gefördert wird, nähert sich der Zielgeraden! Wir haben uns sehr, trotz oder gerade wegen der besonderen Situation, in der wir uns gerade befinden, über eure rege Teilnahme gefreut. Wir fiebern schon jetzt dem Sommerleseclub 2021 entgegen. Natürlich beraten wir euch auch in Zukunft gerne Tatkräftig weiter und bleiben bemüht unseren Bestand für euch aktuell und interessant zu halten. Viele Grüße euer Team der Stadtbibliothek Rheinberg. Nicht vergessen, alle Logbücher und Kreativ-Aufgaben können noch bis einschließlich 14. August 2020 an der Infotheke in der zweiten Etage abgegeben werden. (CS)

Euch ist in den Ferien langweilig?

Dann haben wir ein paar neue Spiele für euch:

20200723_094617

(JA)

Hallo Nintendo Fans,

König Olly, selbsternannter Herrscher des Origami Königreich hat finstere Pläne, denn er verfolgt unter anderem den Plan, die ganze Welt zu falten – doch das kann Mario mit seinen Freunden Luigi und Prinzessin Peach natürlich nicht zulassen. Auf in eine abwechslungsreiche und verschachtelte Spielwelt – entdecke und löse Rätsel mit Mario, der diesmal was ganz neues ausprobieren kann, seine Fangarme….

Viel Spaß mit Mario & Co, Eure Stadtbibliothek (NI)

 

 

Der Mörder liest noch einen Thriller Bild

(JA)

(Quelle: https://de-de.facebook.com/schwarzer.kaffee/ )

Hallo Filmfans,

Ein verborgenes Leben : Franz Jägerstätter lebt mit seiner Frau Fani und den drei Kindern auf einem Bauernhof mitten in den Bergen von Österreich. Der zweite Weltkrieg scheint weit weg zu sein, doch 1943 wird Jägerstätter schließlich doch eingezogen, um für die Wehrmacht zu kämpfen. Da der Familienvater niemals einen Menschen töten würde, weigert er sich den Dienst an der Waffe auszuüben. Trotz Inhaftierung und Folterung bleibt er standhaft. Selbst als die Hinrichtung droht, baut er auf seine Werte und die Liebe zu seiner Familie.

Maleficent 2 – Mächte der Finsternis : Nach dem Erfolg „Maleficent – die dunkle Fee“ im Jahr 2014 geht es weiter mit der mittlerweile erwachsenen Prinzessin Aurora und ihrer Patentante Maleficent, die sich gemeinsam um das Waldkönigreich gekümmert haben, um es so zu erhalten, wie es immer war. Als durch die Hochzeit der Prinzessin mit Prinz Philipp von Ulstead das Königreich und das Reich der Moore zusammengeführt werden sollen, kommt es zu Konflikten, denn Königin Ingrith, Aurora’s zukünftige Schwiegermutter, will das Feenreich vernichten und die Macht an sich ziehen….kann Maleficent das verhindern?

The Gentlemen :  Der Londoner Drogenbaron Mickey Perason möchte sich aus dem Geschäft zurückziehen, um mehr Zeit für seine Frau zu haben. Sein Geschäft mit Marihuana läuft wunderbar, aber trotzdem ist es nicht so einfach, einen passenden Käufer zu finden, erst Recht nicht, als die halbe Unterwelt Londons davon erfährt. Eine abwechslungsreiche Gangster-Komödie mit Colin Farrell, Hugh Grant, Matthew McConaughey, Henry Golding und Charlie Hunnam.

Intrige : Alfred Dreyfus, französischer Hauptmann hat als einziger Jude im gesamten französischen Generalstab einen schweren Stand. So erreichen seine Gegner im Dezember 1884, dass er wegen Landesverrat von einem Militärgericht zu lebenslanger Haft  verurteilt wird, die er auf der sogenannten Teufelsinsel verbringen soll. Dreyfus bleibt bei seinen Unschuldsbeteuerungen, so dass der neue Geheimdienstchef Marie-Georges Picquart die Ermittlungen wieder aufrollt. Damit begibt er sich selbst in größter Gefahr, denn es darf auf keinen Fall der Eindruck entstehen, dass Fehler bei der Veurteilung von Dreyfus entstanden wären.

Emma : Emma Woodhouse, jung, charmant, witzig, reich – eine sehr gute Partie für einen Mann in der besseren Gesellschaft , hat sich zur Hauptaufgabe gemacht ihre Freundinnen zu verkuppeln, denn sie selber findet nicht den passenden Mann. Doch nach vielen Wirrungen schafft es Emma, auf ihr Herz zu hören und sich ihren Gefühlen zu ihrem Nachbarn einzugestehen….Neuverfilmung des Klassikers von Jane Austen.

Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers : Mit diesem Titel gelang Lucasfilm und Regisseur J.J. Abrams ein fulminanter Abschluss der legendären Skywalker-Saga. Am Ende der epischen Reise durch eine weit, weit entfernte Galaxis steht unausweichlich der finale Kampf zwischen der Hellen und der Dunklen Seite der Macht, bei dem das Schicksal aller auf dem Spiel steht (Text Cover)

Mit 1,–€ pro Film für eine Woche Ausleihfrist können Sie sich doch einen gemütlichen DVD-Abend Zuhause machen….stöbern Sie doch mal wieder durch unseren DVD Bestand. Viel Spaß wünscht Ihre Stadtbibliothek (NI)

Quizabend

 

Hallo Spielebegeisterte,

nach längerer, durch Corona bedingter Pause, sollen jetzt die regelmäßigen Spieleabende für Erwachsene wieder aufgegriffen werden. Am Freitag, 14.8.2020 wird es einen Quizabend für alle zwischen 18 und 99 Jahren geben. Die Veranstaltung wird mit einer reduzierten Teilnehmerzahl stattfinden unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Vorgesehen sind 2 Veranstaltungen an diesem Abend: die erste Runde findet in der Zeit von 18.30 – 19.30 Uhr statt, die nächste Runde von 20.00 – 21.00 Uhr.

Suchen Sie sich eine passende Uhrzeit aus und melden Sie sich gerne an unter der Telefonnummer 02843-5122.

Bis bald!

(GG)

 

 

 

Seit dem 23. Juni könnt ihr euch bei uns für den SLC 2020 anmelden! Viele neue Medien warten darauf ausgeliehen zu werden. Für jedes gelesene Buch/gehörtes Hörbuch gibt es einen Stempel! Zeigt uns euren Lieblingsleseort und malt uns Steine, damit unser Bibliotheksbücherwurm Summer bunt und lang wird. Fragt einfach an der Infotheke. Der Sommerleseclub des Kultursekretariat Gütersloh, der vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft gefördert wird, geht noch bis zum 14.08.2020 – Wir freuen uns auf euch! (CS)

 

Hallo Nintendo Fans,

hier könnt ihr 80 brandneue Minispiele und jede Menge Modi entdecken – feiere alleine oder mit Freunden!

Wie wäre es mit Bananensplit oder Trichter-Baseball?

Neugierig geworden? Dann sehen wir uns in der Stadtbibliothek! (NI)

Hallo Filmfans,

 

Da ist doch bestimmt für jeden was dabei – viel Spaß beim Anschauen!

Ihre Stadtbibliothek (NI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

am 21.6.2020 wurde der renommierte Bachmannpreis-Preis an Helga Schubert verliehen.  Die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als einer der wichtigsten Preise für deutschsprachige Literatur.

Und heute kam eine Leserin in die Bibliothek, die den ‚Preisträgertext‘ von Helga Schubert ausleihen wollte. Mit einem Buch konnten wir der Leserin nicht weiterhelfen, da nach den Statuten die Texte  erst nach der Lesung durch den Autoren/die Autorin veröffentlicht werden dürfen.

Aber auf der Internetseite https://bachmannpreis.orf.at lässt sich der prämierte Text „Vom Aufstehen“ von Helga Schubert nachlesen.  Auch zu allen anderen Preisträger/Innen bzw. Teilnehmerinnen /Teilnehmern der 44. Tage der deutschsprachigen Literatur finden Sie die Texte und Aufzeichnungen ihrer Lesungen auf dieser Seite.

(GG)