Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Krimi’

Wer gerne sehr spannende Bücher mag, ist bei der Thriller-Serie um Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez genau richtig! Todesfrist ist der erste Band. Alle Bände der Serie finden Sie bei uns als Buch, teilweise als ebook oder eaudio und Bd. 1 als CD.

Wer die Serie schon kennt, wird sich vielleicht freuen, Sat1 hat Todesfrist verfilmt und zeigt ihn am 07.10.2019 um 20.15 Uhr.

Todesfrist

»Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen …
Allein bei der Inhaltsangabe läuft es einem kalt den Rücken runter!

JA

(Quelle: https://www.sat1.de/film/todesfrist-nemez-und-sneijder-ermitteln, http://www.agruber.com/books/todesfrist/)

 

Read Full Post »

Mutterkälte

Liebe Krimifreunde,

Eva Karnofsky, Autorin aus Hamminkeln, hat ihren 2. Niederrhein-Krimi geschrieben. Hauptfigur ist wieder die Journalistin Karola Krauss, die bei den Niederrhein-Nachrichten arbeitet.

In ihrem ersten Krimi ‚Opferfläche‘ ging es um Fracking am Niederrhein.

 

Auch ihr 2. Krimi hat ein brisantes Thema,

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

nämlich die sog. Wohlstandsverwahrlosung von Kindern

aus gut betuchten Familien.

Neugierig geworden?

 

(GG)

 

 

Read Full Post »

Liebe Krimifreunde,

die Autorin und Literaturkritikerin Eva Karnofsky wird am Donnerstag, 1. Oktober in der Stadtbibliothek Rheinberg zu Gast sein. Sie wird aus ihrem am Niederrhein spielenden Krimi ‚Opferfläche‘ lesen.

Ein wenig sei schon zum Inhalt verraten:

Die Journalistin Karola Krauss hat sich nach aufreibenden Jahren in Lateinamerika in die Niederrhein-Redaktion ihrer Zeitung versetzen lassen. Doch hier geht es nicht etwa beschaulich zu. Erst wird der Bürgermeister Reinhard Wilke ermordet, dann taucht ihr kubanischer Ex-Mann auf, der für einen US-Energiekonzern arbeitet. Als Karola den Dingen auf den Grund geht, gerät sie in große Gefahr‘.

Die Lesung beginnt um 19.00 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 5 € sind ab sofort in der Stadtbibliothek Rheinberg, Lützenhofstraße 9 erhältlich.

(GG)

Read Full Post »

Liebe Krimifreunde,

warten Sie auch schon auf die neuen Fälle der zwei beliebten Kommissare? Beide arbeiten in Frankreich, der eine in der Bretagne, der andere im Perigord. Und in beiden Fällen wollte ich bisher nach der Lektüre regelmäßig meine Koffer packen und dorthin reisen –  die Atmospäre der Landschaft spielt nämlich  eine ebenso große Rolle wie die Aufklärung des Kriminalfalls:

Jean-Luc Bannalec: Bretonisches Gold  

                                               Martin Walker: Reiner Wein                                                                         

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf Kommissar Dupin, den es von Paris  in die Bretagne verschlagen hat, wird ein Mordanschlag verübt. Steht dieser in Zuammenhang mit den Fässern in den Salzgärten der Guérande-Halbinsel ?

Bruno, Chef de Police ( http://www.brunoaufdeutsch.com )    in Saint-Denis im Ferienparadies Périgord, muss diesmal eine Serie von Raubüberfällen aufklären, immerhin schon sein sechster Fall.

Beide Krimis haben es sofort auf die Bestsellerlisten geschafft – und können ab sofort bei uns ausgeliehen werden.

Gute Unterhaltung! (GG)

Read Full Post »

Hinter diesem Romantitel verbirgt sich ein Experiment zweier bekannter italienischer Krimiautoren – Andrea Camilleri und Carlo Lucarelli. Sie lassen ihre beiden berühmten Ermittler Commissario Montalbano aus Sizilien und die Bologneser Commissaria Grazia Negro gemeinsam ermitteln.

Herausgekommen ist ein recht vergnüglicher, eigenwilliger Krimi in Briefen, Protokollen, Zeitungsauschnitten und Fotos.

Sie finden ihn  in der Romanabteilung im 2. OG bei den Krimis.

GG

Read Full Post »

Die Sommerferien sind da und seit vielen Jahren gehört für mich ein Ritual dazu: in den Ferien wird der neue Venedig-Krimi von Donna Leon gelesen. Die Autorin macht es mir einfach:  pünktlich im Sommer erscheint immer ein neuer Fall mit dem sympathischen Commissario Guido Brunetti.  Dieses Jahr gibt es ein rundes Jubiläum: es ist der 20. Sommer mit Brunetti.

‚Reiches Erbe‘ heißt sein neuer Fall und ich freue mich auf das Wiedersehen mit meinen Urlaubsbekannten: dem nachdenklichen, leicht melancholischen Commissario, seiner Frau Paola und den Kindern, der gewitzten Sekretätin Signorina Elettra, seinem Sergeanten Vianello und dem eingebildeten Vice-Questore Patta!

Übrigens:  Den Roman finden Sie bei den Bestsellern im 1.OG.

GG

Read Full Post »