Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Lieblingsbuch’

Kennt ihr dieses Buch? Meine Tochter hatte davon gehört und dann einen Anschaffungsvorschlag gemacht. Sie hat es gerade zu Ende gelesen, und  mir total begeistert von diesem Buch erzählt. So habe ich noch ein wenig recherchiert : Angie Thomas hat mit ihrem Debüt-Roman direkt Platz 1 der New York Times erreicht und das Buch wurde bereits für den Deutschen Jugendbuchpreis 2018 nominiert : Die 16 jährige Starr lebt mit ihren Eltern und ihren Brüdern in zwei verschiedenen Welten. Zum einen wächst sie in einem sozialen Problemviertel einer US-amerikanischen Großstadt auf,  zum anderen besucht sie mit ihren Geschwistern eine gut angesehene Privatschule, die nur von wenigen dunkelhäutigen Schülern besucht wird. Eines Nachts geraten Starr und ihr Freund Khalil in eine Polizeikontrolle und Starr muss mit ansehen, wie Khalil hinterrücks von einem weißen Polizisten erschossen wird. Nur Starr weiss als einzige Zeugin, was in dieser Nacht wirklich geschah und muss vor einem Geschworengericht eine Aussage machen. Wochenlang wird auf die Entscheidung des Gerichts gewartet. Starr kann ihre „traurige“ Popularität dazu nutzen, um auf das noch immer gleiche Problem des Rassismus in den USA aufmerksam zu machen. Aber nicht nur dort spielt Rassismus eine Rolle, sondern ist überall und jeden Tag auf der ganzen Welt gegenwärtig. Auch furchtbar zu erfahren, was Gangs und ihr Gangleben auslösen können. Der Autorin ist es gelungen, die Gefühle von jungen Menschen anzusprechen. Dabei spielt vielleicht auch die Sprache in diesem Buch eine Rolle, denn oft schreibt die Autorin in einem lässigen Slang.

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt…. ich hoffe, ich habe euer Interesse an diesem Buch geweckt.

Bis dann, eure Stadtbibliothek (NI)

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

973 S. dauert es, um die Geschichte der BRD zu erzählen!

Mit dem Tag der Währungsreform beginnt der Roman von Peter Prange: Unsere wunderbaren Jahre.  6 junge Leute in Altena erhalten wie jeder andere auch 40 DM ‚Kopfgeld‘. Was werden Sie daraus machen? Welche Träume und Hoffnungen haben Sie?

Über 3 Generationen können wir eine Familiengeschichte mit vielen Einzelschicksalen verfolgen, geprägt vom  Wirtschaftswunder und  Mauerfall bis zur  Einführung des Euro.  Die knapp 1000 Seiten werden nicht langweilig zu lesen, im Gegenteil ! Es ist spannend und unterhaltsam zu erfahren, was jeder aus seinem Leben gemacht hat und das Wirtschaftswunder mit ihm. Mit vielen Details (und manchem Wiedererkennungs-Aha) taucht man in die deutsche Geschichte ein.

Warum ausgerechnet Altena im Sauerland den Mittelpunkt  des Romans bildet? Es ist die Heimatstadt des Autors einerseits, andrerseits wurden in Altena die Rohlinge für die D-Mark-Münzen hergestellt.

Viel Spass beim Lesen!

 

(GG)

 

Read Full Post »