Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘onleihe-niederrhein’

Neue Onleihe-App

Liebe Nutzerinnen und Nutzer der Onleihe,

bitte beachten Sie, dass ab 01.05. die Funktionen der früheren Onleihe-App nach und nach nicht mehr zur Verfügung stehen, sondern abgeschaltet werden!

Unter anderem ist z.B. eine Auswahl der Heimatbibliothek nicht mehr möglich und damit diese Version der Onleihe-App nicht mehr sinnvoll nutzbar.

Insbesondere die Nutzung des Streaming-Services wird ab dem 1.5.2017 nicht mehr möglich sein. Die eAudio und eMusic Medien werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr entleihbar sein. Es empfiehlt sich ein Wechsel zu einer aktuellen Android  oder iOS App, welche für alle Geräte ab Android Version 4.4x bzw. iOS Version 9.X  in den entsprechenden App-Stores verfügbar sind. Hinweise finden Sie auch unter www.onleihe-niederrhein.de.

Hier einige Highlights der neuen App:
• Völlig neues Design und Navigation
• Download-Funktion für eAudio und eMusic (inkl. Offline-Nutzung)
• Integration des Merkzettels

Im userforum können Sie sich informieren, Fragen stellen oder diskutieren.

Die Umstellung ist technisch notwendig, wir bitten um Ihr Verständnis!

(GG)

 

 

 

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Folgende Meldung hat uns heute erreicht:

27.07.2015 – 09:00 | wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass die Schwierigkeiten der letzten Tage und Wochen nach etlichen Anpassungen behoben wurden.

– Die Server der divibib laufen wieder stabil
– Keine langen Wartezeiten mehr auf den Onleihen
– Die Onleihe Apps laufen wieder stabil
– Ausleihe und Download von ePubs und PDFs wieder möglich
– Ausleihe und Download von eAudio wieder möglich
– Ausleihe und Download von eMusic wieder möglich

Aktuell sind lediglich die eVideos noch abgeschaltet, sobald wir auch diese wieder freigeben können, teilen wir dies gesondert mit.

Der Fehler beim Öffnen von eBooks im Aldiko-Reader „E_STREAM_ERROR:CURL returned 1 (1)“ besteht weiterhin. Der Einsatz mit dem Bluefire-Reader ist alternativ möglich.

Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns herzlich für Ihre Geduld.

 

Das sind doch mal gute Nachrichten! In der letzten Woche hatten wir so viele Anfragen, wann man endlich wieder eAudio ausleihen kann. Da sind wir aber erleichtert.

Nun wieder viel Spaß bei der Ausleihe!

Grüße Ihre Stadtbibliothek

(JA)

Read Full Post »

Diese Nachricht empfängt Sie im Moment, wenn Sie z.B. Hörbücher am PC downloaden möchten

onleihe

Folgende Information liegt uns dazu vor:

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

Ab dem 15.07.2015 ab 09:00 stellt Microsoft auf einen neuen Kopierschutz um, der nicht mit dem Windows Media Player unter Windows 7 und 8 kompatibel ist.

Schwierigkeiten mit dem neuen Kopierschutz wurden uns von Microsoft nicht mitgeteilt.

Im schlechtesten Fall werden ab dem genannten Zeitpunkt sämtliche Audio-Dateien nicht mehr über den PC sondern nur noch per iOS Streaming mit der Onleihe App nutzbar sein. Video-Dateien wären nicht mehr nutzbar. Der Windows Media Player sowie sämtliche Endgeräte, die eine Offline-Nutzung ermöglicht haben, wären nicht mehr kompatibel.

Um alle Audio-Dateien für Sie wieder nutzbar zu machen, befinden wir uns aktuell mit Microsoft in Verhandlungen um eine Verlängerung des bisherigen Kopierschutzes DRM-10 zu erreichen, bis wir eine alternative technische Lösung umsetzen können.

Die aktuellen Entwicklungen zur Umstellung haben auch uns in der vergangenen Woche völlig unvorbereitet getroffen.

Wir haben Sie so schnell und umfangreich wie möglich informiert.

Neue Infomationen zu den weiteren Entwicklungen teilen wir Ihnen hier schnellstmöglich mit.

Freundliche Grüße

Ihr divibib-Support

 

(JA)

Read Full Post »

onleihe_niederrhein_logomaster_4c

Liebe Onleihe-Nutzer,

in der letzten Zeit hat es leider immer mal wieder Probleme mit der Onleihe gegeben. Es gibt Schwierigkeiten mit der zentralen Datenbank.  Im userforum der Onleihe können Sie solche aktuellen Hinweise nachlesen oder aber auch selbst Fragen einstellen. Hier findet sich auch die Info zum derzeitigen Problem. Auch auf der Startseite der onleihe-Niederrhein gibt es im oberen Bereich eine Infobox für aktuelle Meldungen.

Wir bitten um Verständnis.

Es gibt auch eine positive Nachricht: e-books, e-audios und e-videos  können nun statt  2 sogar für 3 Wochen ausgeliehen werden! 

Ihnen ein angenehmes Wochenende!

Ihre Stadtbibliothek

(GG)

Read Full Post »

Liebe Leser,

ein ganz beliebtes Thema bei uns sind im Moment vegane Bücher. Und wir haben da eine ganze Menge. Hier ein paar Beispiele

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch in unserer Onleihe finden Sie etwas zu dem Thema. Diese hier und einige mehr, schauen Sie einfach mal rein

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Viele Grüße Ihre Stadtbibliothek         (JA)

Read Full Post »

Seit 2010 können die Kunden der Stadtbibliotheken  Rheinberg, Neukirchen-Vluyn, Kamp-Lintfort und Moers elektronische Medien über das gemeinsame Internetportal der wir4-Onleihe herunterladen. Immer mehr Menschen lesen seitdem zum Beispiel auf ihren Tablets, E-Book-Readern oder Smartphones. Jetzt ist die Runde der beteiligten Bibliotheken erheblich vergrößert  worden, die Bibliotheken der Städte Dormagen, Emmerich, Goch, Kleve, Nettetal, Rees, Tönisvorst und Viersen haben sich dem Verbund angeschlossen. Mit Unterstützung des Landes NRW soll so das Angebot für alle erweitert werden. ‚Onleihe-Niederrhein‘ heißt nun der Verbund. Für Apple und Android-Geräte gibt es auch eine spezielle App, die kostenfrei im App-Store bzw. im Google Play Store erhältlich ist. Der Schwerpunkt der Onleihe Niederrhein sind die ebooks aus dem Belletristikbereich, aber auch zahlreiche Werke aus der Sach-, Kinder- und Jugendliteratur sind erhältlich. Zudem sind Videos, Magazine und Zeitschriften verfügbar. onleihe_niederrhein_logomaster_4c Wie die Onleihe genau funktioniert wird auf dem Internetportal unter www.onleihe-niederrhein.de erläutert, aber wir helfen Ihnen bei Fragen auch gerne persönlich weiter! Falls Sie die Onleihe noch nicht kennen sollten, probieren Sie es doch mal aus! Viel Spaß dabei!                          (GG)

Read Full Post »